Buchcover "Unter Staatsfeinden"

Unter Staatsfeinden: Mein Leben im braunen Sumpf der Neonaziszene

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.02.2013
19:00 - 21:00

Ort
Mehrgenerationenhaus Kusel

Kategorie Lesung / Buchvorstellung

Manuel Bauer war bis 2006 in der rechtsextremen Szene aktiv. Er fungierte als Kameradschaftsführer, Gründer einer Wehrsportgruppe namens “Racheakt” und einer paramilitärischen, nazistischen Ausbildungstruppe namens “Bund Arischer Kämpfer”. Er wurde jedoch geläutert und stieg über das Programm EXIT-Deutschland aus. Heute gibt er Vorträge und Workshops an Schulen und warnt vor den Anwerbetricks der Rechten. Zudem engagiert er sich aktiv gegen die rechtsextreme Szene in Deutschland und erhebt schwere Vorwürfe gegen Verfassungsschutz und Polizei. Bauer lebt heute an einem unbekannten Ort in Süddeutschland.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.