Hartz IV oder bedingungsloses Grundeinkommen?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
08.03.2013
19:00 - 21:00

Ort
St. Franziskus Pfarrei

Kategorie Diskussion / Vortrag

Das Sozialsystem im Spannungsfeld von Rationalisierung, Staatsbankrott und Menschenrechten

Rationalisierungen und drohender Staatsbankrott setzen die Menschenrechte unter Druck. Während immer mehr Menschen außerhalb des Arbeitsmarktes mit Geld versorgt werden müssen, sinken die an Arbeitseinkommen gebundenen Staatseinkommen. Das Sozialsystem gerät unter Druck. Menschenrechte werden abgeschafft, Not leidende Menschen erniedrigt und bestraft.
Gibt es Alternativen?

Ralph Boes skizziert das bedingungslose Grundeinkommen als Antwort auf die Staats- und Wirtschaftskrise und als logische Fortentwicklung.

Zum Referenten: Ralph Boes studierte Philosophie und Geisteswissenschaften und ist ausgebildeter Ergotherapeut. Er arbeitete 16 Jahre in der Krankenpflege und Sterbebegleitung, ist Buchautor und Leiter der ‚Arbeitsgemeinschaft für Geistesschulung‘ mit wissenschaftlicher und therapeutischer Zielsetzung. Als Gründungs- u. Vorstandsmitglied der ‚Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e. V.‘ Berlin setzt er sich ebenso engagiert wie konsequent für die Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen ein. Sein ‚Brandbrief‘ hat eine bundesweite Debatte zum Thema ausgelöst – alle Dokumente der Auseinandersetzung sind zur Transparenz im Internet fortlaufend einsehbar: http://grundrechte-brandbrief.de http://wir-sind-boes.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.