Cattenom – Das Ende einer Laufzeit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
07.05.2013
19:00 - 21:00

Ort
Am Güterbahnhof

Kategorie Lesung / Buchvorstellung

Autorenlesung von und mit Werner Geismar
Das Undenkbare denken, das Unvorstellbare vorstellen – das ist die moralische Pflicht des Menschen. Unter dieser Devise hat Thriller-Autor Werner Geismar die fiktiven Ereignisse um einen Super-Gau im grenznahen französischen Atomkraftwerk Cattenom gestellt.

Aus Sicht von unmittelbar Betroffenen beschreibt Geismar eine Verkettung von verhängnisvollen Umständen, die zum Super-Gau mitten im dicht besiedelten Herzen Europas führen. Mehr als 100.000 Menschen finden einen qualvollen Tod, das Saarland und große Teile von Rheinland-Pfalz und Luxemburg werden zum unbewohnbaren Sperrgebiet. Und das, weil Katastrophen-Einsatzpläne völlig unzulänglich sind und Rettungsmaßnahmen sich als schlichtweg undurchführbar erweisen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.