Linker Liedersommer 2013: Für eine solidarische Welt. Gegen Ausbeutung und Krieg.

Anknüpfend an die Tradition der legendären Waldeck-Festivals zu APO-Zeiten laden wir zum fünften Mal vom 21. bis zum 23.06.2013 zu einem Musiktreffen auf die Burg Waldeck ein.

Bei Musik am Lagerfeuer einen Abend, unter Beteiligung möglichst vieler Teilnehmer auf der großen Bühne, wird in Workshops über Kunst und Gesellschaft debattiert werden.

In den 1968er Jahren war die Burg Waldeck zum Markenzeichen der linken Protestlieder geworden. Liedermacher trafen sich hier und tauschten sich aus. Einer davon der unvergessene Franz-Josef Degenhardt, der am 14.11.2011 gestorben ist.

Herzlich eingeladen sind KünstlerInnen, Musikgruppen, SängerInnen oder Leute, die im Seminar und am Lagerfeuer sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Teilnahmekosten

Teilnehmerbeitrag: 18,00.-€ (10,00.-€ ermäßigt) / Tageskarte: 9,00.-€ (5,00.-€ ermäßigt)

Verpflegung

Die Kosten für die Verpflegung belaufen sich auf 28,00.- € pro Person. Alternativ ist Selbstversorgung möglich. Eine Küche und ein Grill stehen zur Verfügung.

Übernachtung

Übernachtung pro Person im Mehrbettzimmer des Säulenhauses oder des Schwabenhauses (Bezogene Matratzen stehen zu Verfügung. Bettzeug / Schlafsack bitte mitbringen.)

Die Übernachtungskosten belaufen sich auf 12,00.-€ für eine Nacht und auf 20,00.- für zwei Nächte. Die Gebühr für die Nutzung des Zeltplatzes beträgt 6,00.- € pro Person und Tag.

Weitere Quartiere stehen außerhalb zur Verfügung und müssen selbstständig gebucht werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an: Touristen-Information Kirchstraße 1, 56288 Kastellaun, Tel. 06742/40320 oder 40380

Programm

Freitag

15:00 Uhr: Anreise

19:00 Uhr: Eröffnung. Lieder am Lagerfeuer.

Samstag

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Workshops

  • Popkulturkritik und Gesellschaft (Dr. Jonas Engelmann)
  • Musik des Widerstands (Stephan Hoffmann)
  • Kunst als Waffe (Dr. Seltsam)
  • Franz-Josef Degenhardt (Uli Holzhausen u. Matthias Leßmeister)
  • 150 Jahre organisierte Arbeiterbewegung – 150 Jahre Arbeiterlied (Bernd Köhler)
  • 40. Todestag Victor Jara (Musikandes: Romina Tabor u. Daniel Osorio)
  • Geschichte des politischen Liedes in Deutschland (Kai Degenhardt)

16:30 Uhr bis 18:00 Uhr: Linke politische Satire (Bernd Barbe)

Sonntag

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr: Kulturprogramm

  • Programm zu Peter Hacks (Gina Pietsch u. Hannes Zerbe)

11:30 Uhr bis 13:00 Uhr: Abschlussdiskussion

Informationen zur Anreise befinden sich auf dem Flyer zum Linken Liedersommer 2013.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.